to the top
 

Sie möchten ein Poster präsentieren

Präsentieren Sie Ihr praxisbezogenes Projekt, Ihre Reflexion der eigenen Tätigkeit und derjenigen des Teams in Bezug auf die unten aufgeführten Themen, Ihre wissenschaftliche Studie, und / oder Ihre Organisation.

Auf einer attraktiven Ausstellungsfläche präsentieren Sie Ihre Botschaft, die Sie als Poster gestalten. Die Posterausstellung ist dem Publikum während der ganzen Dauer des Kongresses zugänglich.

Themen

  • Identifikation / Rolle / Selbstverständnis der Pflegefachpersonen
  • Attraktivität des Pflegeberufes
  • Positionen & Perspektiven des Pflegeberufes und der Pflegefachpersonen
  • Krisensicherer Beruf mit Zukunft
  • Grade- und skill-mix
  • Professionalisierung des Pflegeberufes
  • Pflegeentwicklung
  • Projekte vom und für den Pflegealltag
  • Pflegefinanzierung
  • Gesundheitspolitik
  • Verknüpfung Politik – Krankenversicherer – Gesundheitsberufe – Patienten
  • Umwelt – Ökologie – Nachhaltigkeit – Pflege
  • Bildungssystem
  • Aus- und Weiterbildung
  • Care Ökonomie
  • Pflege im internationalen Vergleich
  • Gesundheitsmarkt
  • Gesundheitsbewusstsein

Richlinien für die Eingabe

  • Abstracts können in Deutsch, Französisch oder Italienisch eingereicht werden.
  • Die maximale Länge des eingereichten Textes beträgt 500 Zeichen inkl. Leerschläge.
  • Die maximale Länge des Titels beträgt 60 Zeichen inkl. Leerschläge.
  • Eingehende Abstracts werden von der Arbeitsgruppe Kongress beurteilt.
  • Das Einreichen der Poster-Abstracts erfolgt ausschliesslich online.

Bedingungen

Mit der Posteranmeldung verpflichten Sie sich, mindestens zweimal während den grossen Pausen morgens und nachmittags Ihr Poster den Teilnehmenden vor Ort vorzustellen und Fragen zu beantworten. Ihre Anmeldung erfolgt über das Online-Registrierungsformular.

Bezüglich der Präsenzzeiten kontaktieren wir Sie vor dem Kongress.

Fristen

Wir bitten Sie, dieses Formular bis zum 15. Februar 2014 auszufüllen und online abzuschicken.

Die Rückmeldung über die Zulassung Ihres Posters erfolgt bis Ende März 2014.

Für Rückfragen wenden Sie sich an: 
Martin Cron, SBK-Geschäftsstelle, Postfach 8124, 3001 Bern. 
Telefon: +41(0) 31 388 36 33, Telefax: +41(0) 31 388 36 35, 
E-Mail: kongress[at]sbk-asi[dot]ch

Veröffentlichung

Mit dem Einreichen eines Posters geben Sie das Einverständnis, den Titel und die Autoren Ihres Posters elektronisch sowie in gedruckter Form im Kongressprogramm zu publizieren.

Nach Annahme des Posters erhalten die Autoren eine Bestätigung per E-Mail mit der Möglichkeit, vor der Veröffentlichung das Abstract bis zum 15. Februar 2014 zu überprüfen.