to the top
 

Ausstellung und Sponsoring

«Vielfalt in der Pflege - Diversity in nursing» – werden Sie Partner des SBK-Kongresses 2014!

Sehr geehrte Damen und Herren

Den klassischen Patienten und die klassische Pflegefachperson gibt es nicht mehr. Sowohl bei den Patientinnen und Patienten, den Pflegeheim­bewohnerinnen und -bewohnern wie auch beim Personal zeigt sich vielmehr das Bild einer grossen Vielfalt – bezüglich Alter, Geschlecht, Herkunft, Religion, Kultur und Gebräuche, Gesundheit und Krankheit, Wissen und Fähigkeiten, gesell­schaft­lichem Status, Hobbys und Interessen, sexueller Orientierung, Familie oder Freundeskreis.

Diese Diversität steht im Mittelpunkt des SBK-Kongresses 2014. Wie gelingt es, im Arbeitsalltag den Menschen in seiner Individualität zu erfassen und eine pflegerische Beziehung zu ihm aufzubauen? Wie können Pflegefachpersonen eine reflektierte und wertschätzendende Haltung entwickeln? Wie lassen sich strukturell verankerte Diskriminierungen abbauen?

Die zunehmende Vielfalt birgt das Risiko, dass sich Menschen falsch verstanden und ungerecht behandelt fühlen und es zu Überforderungssituationen kommt. Diversität bietet jedoch auch zahlreiche Chancen für die Entwicklung in den Pflegeteams, in der interprofessionellen Zusammenarbeit und der Betriebskultur. Der Kongress will aufzeigen, wie es gelingt, diese Ressourcen und dieses Potenzial auf dem Weg zu echter Partnerschaft und zur gesundheitlichen Chancengleichheit zu nutzen – zum Wohl der Patienten und des Personals.

Mit einer vielfältigen Ausstellung und einem attraktiven Rahmenprogramm soll der dreitägige SBK-Kongress für die rund 1‘500 erwarteten Besucherinnen und Besucher zu einem Erlebnis werden. Das neu umgebaute Congress Center Basel bietet mit seiner Infrastruktur und modernster Technik ausgezeichnete Voraussetzungen für einen erfolgreichen Kongress.

Um dies zu ermöglichen, sind wir auf Sie als Partner angewiesen. Mit Ihrer Unterstützung leisten Sie einen wichtigen Beitrag, um den SBK-Kongress in Basel zu einem qualitativ hochstehenden und unvergesslichen Event zu machen.

Ein herzliches Dankeschön für Ihre aktive Unterstützung!

Elvira Nussbaumer

Mit freundlichem Gruss

Elvira Nussbaumer
Leiterin des Kongresses